Geschichte

Die Geschichte der Contzen Apotheke ist eng verknüpft mit der Begründerin und ersten Inhaberin Marie Luise Contzen und ihrer Familie.

Die Eltern und Großeltern von Marie Luise Contzen besaßen im heutigen Bilderstöckchen umfangreiche Ländereien. Außerdem entstand aufgrund des lehmhaltigen Bodens in der Nähe der heutigen Longericher- bzw. Escherstraße eine Ziegelei, die sich ebenfalls im Besitz der Familie Contzen befand.

Damit war der Name Contzen im sich entwickelnden Bilderstöckchen ein Begriff und es lag aus Marketing-Gesichtspunkten nahe, die am 01.02.1960 eröffnete erste Apotheke im Bilderstöckchen nach der eigenen Familie zu benennen. Als Logo wurde das Familienwappen gewählt, welches sich auch im Rheinischen Wappenlexikon (Bd. II, Hrsg. Robert Steimel, Köln 1950) wiederfindet. Nach kürzerer Interimszeit wurde dieses Wappen wieder als Markenzeichen der Apotheke eingeführt und findet sich auch als Intarsienarbeit in der Offizin der Apotheke.

1990 verkaufte Frau Contzen aus Altersgründen die Apotheke an ihre langjährige Mitarbeiterin Frau Monika Wagner, die die Apotheke erfolgreich mit ihrem Team den Gegebenheiten anpaßte und weiterführte. Ende 2006 mußte Frau Wagner die Apotheke aus gesundheitlichen Gründen verkaufen.

Seit Ende 2006 zeichnet sich Frau Beate Höges für die Apotheke verantwortlich.

Die Apotheke stellt sich heute den Erfordernissen der politischen Gegenwart und des gewollten Wettbewerbs. Sie erfüllt alle Voraussetzungen einer modernen Apotheke und erwartet von sich selbst, eine über dem Durchschnitt liegende beratungsaktive Hausapotheke zu sein, dessen Team gerade in hektischen Momenten Zeit für die Gesundheit der Patienten und Kunden hat.

Contzen Apotheke

Leitung: Apothekerin Beate Höges

Ravensburger Straße 88
50739 Köln

Rufen Sie uns an:

+49 (0) 221 9171717

Fax: +49 (0) 221 9171718
E-Mail: Zum Kontaktformular

Online-Shop

 

Telefon: 0800 1454145
(gebührenfrei im Inland)